Kosten

Gemeinsam finden wir den richtigen Weg für Sie.

Kontakt

Kostenübernahme durch Ihre private Krankenkasse oder Beihilfe

Eine Übernahme der Psychotherapiekosten durch Ihre private Krankenversicherung oder durch die Beihilfestelle ist i.d.R. problemlos möglich. Als psychologische Psychotherapeutin bin ich befugt mit diesen Stellen abzurechnen.
 
Unter welchen Bedingungen und in welchem Umfang die Kosten übernommen werden, hängt von den Vereinbarungen in Ihrer Versicherungspolice ab. Ich empfehle ihnen daher, vor Aufnahme der Psychotherapie die Vertragsdetails bei Ihrer Versicherung abzuklären und um die Zusendung eventuell notwendiger Antragsformulare zu bitten.
 

Kostenübernahme durch Sie als Selbstzahler

Sie können die Kosten der Therapie jederzeit auch selbst tragen. Dies kann der Fall sein, wenn eine Übernahme der Kosten durch die gesetzliche Krankenversicherung ausgeschlossen ist. 
Zudem wählen häufig Personen diesen Weg, die den Wechsel in eine private Krankenversicherung, die Verbeamtung oder den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder Lebensversicherung planen.
 
Auch das Beratungs-, Supervisions-, Seminar- und Coachingangebot richtet sich an Selbstzahler, da dieses nicht zum Leistungsspektrum der Krankenkassen zählt. Bei diesen Angeboten wird die gesetzliche MwSt. ausgewiesen.
 
Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychotherapie GOP (z.B. GOP 870 Verhaltenstherapeutisches Einzelgespräch zum Einzelpreis von 43,72€ mulzipliziert mit dem 2,3 fachen Steigerungsfaktor zum Gesamtpreis von 100,55€ für 50 Minuten).
 

Kostenübernahme durch Ihre gesetzliche Krankenkasse

Wenn sie gesetzlich versichert sind, müssen sie zuerst mit ihrer gesetzlichen Krankenkasse in Kontakt treten und abklären, in wie weit diese für die Kosten der Behandlung in einer Privatpraxis aufkommt. 

Sichert diese ihnen die Kostenübernahme im Sinne des Kostenerstattungsverfahren zu, steht Ihrer Behandlung bei mir nichts mehr im Wege. Bei den weiteren Schritten unterstütze ich sie gerne.

Weitere Informationen zur Kostenerstattung bei gesetzlich Versicherten finden sie hier.

Wenn Sie mehr über aktuelle Themen der Psychologie, Psychotherapie oder des Achtsamkeitstrainings erfahren möchten, abonnieren Sie einfach meinen Newsletter.