Über mich

Gemeinsam finden wir den richtigen Weg für Sie.

Kontakt

Berufliche Praxis

2020
Praxisgründung in Homburg-Jägersburg
2013 - heute
Anstellung im Marienkrankenhaus St. Wendel, Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin; dort stationäre als auch ambulante psychotherapeutische Tätigkeit
2013 - 2018
ambulante psychotherapeutische Tätigkeit mit Erwachsenen als auch Kindern- und Jugendlichen in der Institutsambulanz des IFKV (Institut für Fort- und Weiterbildung in klinischer Verhaltenstherapie) Bad Dürkheim
2012 - heute
Anstellung beim psychologischen Dienst des Sozialpädagogischen Netzwerkes der Arbeiterwohlfahrt, Bereich stationäre Kinder- und Jugendhilfe
2011 - 2012
Anstellung im Psychiatriezentrum Münsingen (PZM) auf einer offenen Psychotherapiestation und einer geschlossenen Spezialstation für psychotisch erkrankte Menschen
2011
wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Projekt des Schweizer Nationalfonds („epidemiologisch basierte Untersuchung der Prävalenz von Risikoindikatoren einer Psychose und der Versorgungssituation von Personen mit klinisch erhöhtem Psychoserisiko“) in Zusammenarbeit mit den Universitären Psychiatrischen Diensten Bern (UPD)
2011
wissenschaftliche Mitarbeiterin (Testleiterin) in einem Projekt des Schweizer Nationalfonds zu den Orientierungsstufen (Leistungsdiagnostik in verschiedenen Fachbereichen)

Lehrtätigkeiten

Als Dozentin bin ich sowohl in der Psychotherapeutenausbildung als auch in der Weiterbildung für approbierte Psychotherapeuten zu mehreren Themen tätig.

Ich unterrichte verschiedene Behandlungsmethoden und – strategien bspw. am IFKV Bad Dürkheim, dem Institut für Fort- und Weiterbildung für klinische Verhaltenstherapie.

Qualifikation

2019 - heute
Weiterbildung zur "verhaltenstherapeutisch orientierte Supervisorin" (IFKV Bad Dürkheim)
+
Weiterbildung “Traumatherapie” (IFKV Bad Dürkheim) mit dem Ziel zur zertifizierten EMDR-VT-Therapeutin
2015-2018
Fachkundenachweis als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (IFKV Bad Dürkheim)
2017
Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin für Erwachsene, eingetragen ins Arztregister Saarland, Fachkundenachweis für Verhaltenstherapie
2017
WPA XVII WORLD CONGRESS OF PSYCHIATRY in Berlin (DGPPN): zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen „Schematherapie – Grundlagen und Anwendung“, „Diagnostik und Therapie dissoziativer Identitätsstörungen“, „CBASP zur Behandlung chronischer Depressionen“
2017
Weiterbildung „Umgang mit Kindern und Jugendlichen in Ausnahmesituationen“ nach dem Konzept der Konstruktiven Angst- und Traumatherapie nach C. Fleck (KATt-Methode)
2016
Zertifizierte Bindungsbasierte Beraterin und Therapeutin (BBT, bei Prof. Dr. med. Karl Heinz Brisch in München)
2015
„Deeskalationstraining nach PRODEMA-Kriterien“
2015
Weiterbildung „Traumatherapie bei Kindern und Jugendlichen“ bei Dipl.-Psych. Ulrike Reddemann, IFKV Bad Dürkheim
2014
AMDP Seminar zur „Standardisierten Erhebung und Dokumentation des psychopathologischen Befundes“ (bei Dr. med. D. Caspari, Prof. Dr. W. Retz)
2010-2011
Zertifizierte Feinfühligkeitstrainerin mit Videofeedback für Eltern (Institut für Familienforschung und –beratung der Universität Fribourg)
2011
Weiterbildung „Babys besser verstehen lernen” (Institut für Familienforschung und –beratung der Universität Fribourg)
2009
Weiterbildung in Bonding-Psychotherapie (Adula-Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie Oberstdorf unter der Leitung von George Rynick)

Vita

verheiratet (geb. Fromkorth), 2 Söhne
2016
Ausbildungscurriculum „Bindungspsychotherapie“ über 4 Module bei Prof. Dr. med. Karl Heinz Brisch in München mit Zertifikat zur “bindungsbasierten Beratung und Therapie“ (BBT)
2015-2018
Weiterbildung „VT bei Kindern und Jugendlichen“, am Institut für Fort- und Weiterbildung in klinischer Verhaltenstherapie e.V. (IFKV) Bad Dürkheim, mit Erhalt des Fachkundenachweises zur Kinder- und Jugendlichentherapeutin
2013-2017
Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, am Institut für Fort- und Weiterbildung in klinischer Verhaltenstherapie e.V. (IFKV) Bad Dürkheim, mit Erhalt der Approbation zur Berechtigung zur Ausübung der heilkundlichen Psychotherapie im Sinne des § 1 Abs. 3 Satz 1 des Psychotherapeutengesetzes
2010-2012
Bilinguales Studium der Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie (Deutsch/Französisch) an der Universität Fribourg, Schweiz, Abschluss mit dem Master of Science in Klinischer Psychologie und Gesundheitspsychologie mit dem Prädikat „insigni cum laude“ (sehr gut)
2007-2010
Bilinguales Studium der Psychologie (Deutsch/ Französisch) an der Universität Luxemburg, Abschluss mit dem Bachelor of Sience in Psychologie, Gesamtnote: „sehr gut“
2007
Abitur am Gymnasium Johanneum in Homburg
geb. 1988 in Zweibrücken

Wenn Sie mehr über aktuelle Themen der Psychologie, Psychotherapie oder des Achtsamkeitstrainings erfahren möchten, abonnieren Sie einfach meinen Newsletter.